Menü

Vom 02. bis 06. August fand der dritte TTVWH-Ferienlehrgang des Jahres statt. Dieses Mal ging es für 20 Kinder unter der Leitung von Markus Reiter und Jacqueline Pirk in der Landessportschule in Albstadt-IMG 6274komprimiertTailfingen an die Tische.

Stand am ersten tag noch ein recht lockeres Kennenlernen auf dem Programm, so wurden die Kinder in den darauffolgenden Tagen intensiv gefordert. Jeweils vormittags und nachmittags stand eine Einheit auf dem Plan. Morgens wurde meist an der Beinarbeit und Technik gefeilt, während es nachmittags oft um Aufschläge und Rückschläge ging.  Doch damit nicht genug. Nach dem Abendessen nutzten viele Teilnehmer die Möglichkeit frei zu trainieren, oder eine Balleimer-Einheit zu absolvieren.

Eines der Highlights war der Besuch des Naturbads am Mittwoch. Nach einem halbstündigen Fußmarsch konnten die Kinder sich im Wasser abkühlen oder auch Beach-Volleyball spielen. Am Freitagvormittag wurde dann das traditionelle Abschlussturnier ausgespielt, bei dem jeder nach seiner jeweiligen Spielstärke eingeteilt wurde. Bis zum letzten Punkt wurde intensiv gekämpft und Sieger der „A-Klasse“ wurde Moritz Winkler vom TTV Zell.

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang