Menü

TTVWH Signet AKTUELL

Auch dieses Jahr hat der TTVWH zwei "Freiwillige" junge Mitarbeiter innerhalb eines FSJ am Start. Diese beiden tischtennisaffinen Mitarbeiter der TTVWH Geschäftsstelle stellen sich nachfolgend in gegenseitig aufgenommenen Porträts vor.

Porträt: Tom Duffke
18 Jahre alt, aus Ulm, Verein: SC Staig

Warum hast du dich für einen FSJ/eine Ausbildung beim TTVWH entschieden?Duffke

Durch die Vielfalt an Aufgabenfeldern, die mir das FSJ beim TTVWH bietet, kann ich sowohl erste Erfahrungen in einem echten Arbeitsverhältnis sammeln und mich persönlich weiterentwickeln, als auch meiner Leidenschaft Tischtennis nachkommen und meinen Horizont als Trainer erweitern.

Was hast du vorher gemacht?

Ich habe mein Abitur im Mai 2017 am Anna-Essinger-Gymnasium in Ulm erfolgreich abgeschlossen.

Welche Aufgaben hast du in der Geschäftsstelle?

Ich bin zum einen in der Geschäftsstelle in Sachen Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung für den TTVWH tätig, zum anderen für die Berichterstattung für den Bezirk Ulm zuständig. Außerdem gebe ich in verschiedenen Vereinen Training und gestalte das Angebot „TTVWH on Tour“ mit.

Was machst du in deiner Freizeit?

Neben meinem Lieblingsbeschäftigung Tischtennis spiele ich sehr gerne Fußball und Badminton und treffe mich mit Freunden.

Weißt du schon, was du nach deiner Zeit an der Geschäftsstelle machen willst?

Genaue Ideen habe ich noch nicht, aber ich könnte mir gut vorstellen, etwas in Richtung Sport oder Sprachen zu studieren und eventuell einen kurzen Auslandsaufenthalt nach dem FSJ einzustreuen.

 

Porträt: Leon Diehl

18 Jahre alt, aus Leonberg, Verein: TTG Leonberg/Eltingen

Warum hast du dich für ein FSJ /eine Ausbildung beim TTVWH entschieden?Diehl1

Ich wollte eine Abwechslung vom Schulalltag, zusätzlich kann ich so meine Leidenschaft zum Beruf machen, zumindest für ein Jahr.

Was hast du vorher gemacht

Ich habe im Juli mein Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium in Leonberg bestanden.

Welche Aufgaben hast du in der Geschäftsstelle?

Einerseits bin ich in der Geschäftsstelle für Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung zuständig, andererseits bin ich als Trainer in verschiedenen Vereinen und AGs im Bezirk Böblingen aktiv.

Was machst du in deiner Freizeit? 

Mal abgesehen davon, dass ich so oft wie möglich Tischtennis spiele, interessiere ich mich auch noch für andere Sportarten und verfolge sehr viel Wrestling. Ich spiele außerdem gerne Videospiele und treffe mich mit Freunden.

Weißt du schon, was du nach deiner Zeit an der Geschäftsstelle machen willst?

Ich würde gerne International Management mit dem Schwerpunkt Deutsch-Chinesisch studieren. Dieser Studiengang hat mich in den letzten Monaten immer mehr angesprochen, daher hoffe ich auch, mich erfolgreich dafür bewerben zu können.



 

 

 

Tischtennisverband Württemberg Hohenzollern | Impressum | Login

Zum Seitenanfang